VMWare Server: Gast-System kann bei NAT zwar nach draussen pingen, bekommt aber ansonsten keine Verbindung zustande

Habe gerade das Problem gehabt, dass ein Debian-Gastsystem in VMWare (Windows 7 Host) von draussen erreichbar war, DNS auflösen und nach aussen pingen konnte, aber selbst keine Verbindungen aufbauen konnte (wget, telnet, ssh).

Nach vielen Stunden der Suche, konnte mein Kollege sich daran erinnern, dass er das Problem schonmal hatte und gelöst hatte, indem man die vmnat.exe im Verzeichnis c:\Windows\SysWOW64\ durch eine neuere Version ersetzt, die z.B. beim VMWare Player dabei ist.

Die Datei kann man sogar im laufenden System ersetzen, sofern man vorher den Dienst „VMWare NAT Service“ beendet und nach dem Ersetzen wieder startet.
Danach klappts auch wieder mit dem Netzwerk. Ich musste dafür bei mir nichtmal das Gastsystem beenden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>