AmazonMP3: DRM-freie Musik downloaden

Seit gestern ist der neue Musik-Download-Dienst von Amazon online, bei dem man DRM-freie MP3-Musik-Dateien herunterladen kann. Diese MP3-Dateien liegen mit 256kbps in sehr guter Qualität vor und lassen sich mit allen aktuell gängigen MP3-Playern abspielen.

amazonmp3-logo-160x49_v236726291_


Ich habe den Dienst heute ausprobiert und bin begeistert, wie einfach das Ganze auch unter Debian Linux funktioniert. Wenn man nur hin und wieder einzelne Lieder kaufen will, braucht man nicht einmal die Software installieren. Dann weicht der Kaufvorgang bis auf den Download selber nicht vom einem normalen Einkauf bei Amazon ab.

Es gibt aber einige Tracks auf Alben, die nur beim Kauf des ganzen Albums downloadbar sind. Für den Download vieler Songs auf einmal, wie zum Beispiel bei kompletten Alben, bietet sich die Installation der Amazon-MP3-Downloader-Software an. Das geht sehr schnell, da das Programm sehr klein ist. Man muss nur beim ersten Mal die Dateiverknüpfung mit dem Programm im Browser vornehmen und danach startet es immer automatisch bei weiteren Downloads.

Die Amazon-MP3-Downloader-Software gibt es für Windows, MacOS und verschiedene Linux-Derivate, so dass eigentlich jeder die Möglichkeit hat, das Programm zu verwenden. Ich selber habe es unter Debian Lenny installiert und musste dafür lediglich einige Bibliothek-Pakete (libboost-regex1.34.1, libboost-date-time1.34.1, libboost-filesystem1.34.1, libboost-iostreams1.34.1, libboost-signals1.34.1,
libboost-thread1.34.1) nachinstallieren, auf die die Software angewiesen ist.

Ich habe mir gleich mal ein Musik-Album einer Künstlerin ausgesucht, welches in Deutschland nicht unbedingt bekannt ist: Utopia² von Belinda für 9,99 Euro. Ich habe das Album gleich gefunden und per 1-Click direkt nach Bestätigung wurde es automatisch in die Liste des Downloaders aufgenommen, der auch gleich mit dem Download angefangen hat.
Innerhalb von ein paar wenigen Minuten war das komplette Album auf meiner Festplatte.

Nachdem man die Musik auf dem eigenen Computer gespeichert hat, sollte man am besten gleich eine (Sicherungs-)Kopie anfertigen – zum Beispiel auf CD – da das Herunterladen nur einmal verfügbar ist! Wer die Dateien aus welchen Gründen auch immer verliert, bekommt keine zweite Chance, ohne nochmals zu bezahlen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>